abiente-klang-kunst

Wilfried Kirner

Geb. 1943 in Berlin, Grafiker & Klangkünstler, früher nebenberuflich Jazzmusiker, hat in den 70er Jahren angefangen in Tonbandtechnik kleine Klangkunstwerke zu erstellen. In den 90ern hat er diese dann mit Hilfe des Computers weiterentwickelt und gleichzeitig eine Zusammenarbeit mit bildenden Künstlern gesucht. Seither versucht er auch Symbiosen aus Klangkunst und bildender Kunst herzustellen.

Seit 1999 spielt er selbst (haupsächlich live) auf einer Holz-Skulptur des Bildhauers Armin Göhringer, was die Verbindung beider künstlerischen Äußerungen noch enger macht.

Bei öffentlichen Auftritten wird oft auch ausgesuchte Lyrik zwischen seinen Klangkunst-Miniaturen gelesen, auf diese Weise wird sogar eine Symbiose aus drei Kunstrichtungen angestrebt.